Aktuell

Konkrete Angebote NEU:

Vorträge Traumasenible Pädagogik Jugendprojekt Potentialentfaltung

Fortbildung: Traumasensible Pädagogik und Deeskalation

Kinderworkshop – Mal dich frei!

Jugendprojekt – Spread your Wings!

Mitmachkabarett – One-way-ticket

 

__________________________________________________________________________________

Unser Plan:

2017:

  • 14.2.- 15.2. 2017: Deeskalation – Wenn gar nichts mehr geht -  PH Wien für Lehrende
  • 14.3.- 15.3. 2017: Trauma-Schule traumasensible Pädagogik -  PH Wien für Lehrende
  • 11.4. 12.4.2017: Deeskalation – Basic -  PädagogInnen einer Flüchtlingseinrichtung – Verein Menschen:Leben
  • 31.5.2017 Deeskalation – Advanced -  PädagogInnen einer Flüchtlingseinrichtung – Verein Menschen:Leben
  • 10.7. – 13-7.2017 Traumasensible Pädagogik und Deeskalation Kooperation mit Ak- und PH .Wien
  • Zusatzveranstaltung: 21.8. – 24.8.2017 Traumasensible Pädagogik und Deeskalation Kooperation mit Ak- und PH-Wien
  • 13.10. – 14-7.2017 Traumasensible Pädagogik und Deeskalation
  • 4-teilige Fortbildungsreihe Teil I  KPH  – Krems
  • 20.10. – 21-19.2017 Traumasensible Pädagogik und Deeskalation KPH  – Krems
  • 4-teilige Fortbildungsreihe Teil 2  KPH – Krems – 2 weitere Termine SS 2018 werden bekannt gegeben
  • 12.12.-14.12.2017 Kreative Lösungswege für Arbeitnehmervertreterinnen VÖGB

Was bisher geschah:

2016:

  • Potentialentfaltung und psychosoziale Gesundheit in einer 4. Klasse HAK – Schuljahr 2015/16
  • 15.03.2016: WieNGS Jour Fixe an der Pädagogischen Hochschule – Präsentation und Vorstellung unserer Vereinsarbeit
  • 18.02. und 19.02.2016: Teilnahme an den Tagen der Bildung – Workshop: Eine merkwürdige, humorige und kreative Reise zum Ich! In diesem Workshop generieren wir, gemeinsam mit dem Schauspieler Christian Dungl (https://www.youtube.com/user/cdungl1957), eine Sympiose zwischen Kabarett und Training. Mehr unter: www.bummedia.com oder www.tagederbildung.at
  • 23.2. – 24.2.2016:Deeskalation – Wenn gar nichts mehr geht” – Pädagogische Hochschule Wien, Fortbildungsveranstaltung PH Wien

Kreative Prozessbegleitung im Unterricht – Deeskalation und Traumapädagogik im Spannungsfeld der Persönlichkeitsbildung

Entwurf, Gestaltung und Lehre eines Moduls des Fortbildungsprogramms der Sigmund-Freud-Universität, Wien

Ab 2016/17 –  7,5 EC anrechenbar für den Bachelor „Bildungswissenschaft und Pädagogik“ der SFU (Fachdidaktik) oder Nachqualifizierung BA (Fachdidaktik) oder den Master der SFU „Inclusive Education“ (Theoriegeleitet handeln), mehr unter www.focus-bildung.at

2015:

  • 16.6.2015:  Präsentation der Arbeit des Vereins Kugelmensch bei der LeiterInnensitzung der Pflichtschulen eines Brennpunkt-Bezirks
  • 20.-22.8.2015: Teilname am Internationalen Kongress „Pädagogik im Aufbruch“ an der Sigmund-Freud-Universität Wien inkl. Veranstaltung eines Workshops Verkopftes Herz oder beherzter Kopf?“ – Ganzheitliches, kreatives Lernen bringt Gefühle und Verstand in Einklang
  • 17.11.2015: Teilnahme an der WieNGS-Tagung, Wiener Netzwerk Gesundheitsfördernder Schulen im Rathaus Wien mit einem eigenen Messestand
  • Wintersemester 2015: Prozessbegleitung an einer HAK, Wien 1050, ganzheitliche Potentialentfaltung und psychosoziale Gesundheit mit Focus auf das Berufsleben

 

 

 

Unterstützen Sie unseren Verein mit Ihrer Mitgliedschaft oder Spende

Sie unterstützen damit Changemanagement für LehrerInnen und SchülerInnen